News

11.11.2020

20 Jahre W-film mit neuem Shop

Pünktlich zum Geburtstag von Geschäftsführer Stephan Winkler feiern wir von W-film heute, am 11.11.2020, unser 20. Jubiläum mit der Eröffnung eines eigenen Online-Shops unter shop.wfilm.de. Zur Feier gibt es dort ab sofort für euch bis zum 20.12. die preisgekrönten Autorenfilme „Wintermärchen“, „Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot“ und „Kid-Thing“ sowie die inspirierenden Umwelt-Dokus „Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen“, „Guardians of the Earth“ und „Dark Eden – Der Albtraum vom Erdöl“ als DVD für nur 7,99€ und als VoD für nur 5,99€. Ein Dankeschön an alle, die uns so lange treu waren und eine tolle Geschenkidee zu Weihnachten!

wfilm_header_jubiläum.jpg



Kompletter Artikel
05.11.2020

„Der Geburtstag“ als VOD & DVD im Handel

Nach seinem bundesweiten Kinostart am 25. Juni kurz nach dem Corona-Lockdown ist „Der Geburtstag“ ab dem 18. Dezember sowohl als Video on Demand als auch als DVD im Handel erhältlich. Regisseur Carlos Morelli inszeniert in bestechenden Schwarz-Weiß-Bildern eine scheinbar alltägliche Familiensituation. Doch „Der Geburtstag“ enthält all das, was man von einem Kindergeburtstag am wenigsten erwartet: Unwetter, Streit und lange Gesichter. Nach seinem Langfilmdebüt „Mi Mundial“ liefert Morelli einen originellen Film Noir über einen Teilzeit-Vater, der über Nacht erkennt, was für ihn wirklich wichtig ist. Der Drehort Halle an der Saale liefert zudem wunderbare Kulissen für den atmosphärischen Retro-Look.

  geburtstag_header_dvd_mailchim

 

Kompletter Artikel
03.11.2020

Kinostart von „NOW“ auf 28. Januar 2021 verschoben

Aufgrund des Corona-Lockdowns ab 2. November 2020 wurde der Kinostart von „NOW“ auf den 28. Januar 2021 verschoben. Sollten die Kinos auch im Januar weiterhin geschlossen bleiben, wird der Film alternativ ab dem 28. Januar 2021 im W-film Online Kino auf Vimeo unter vod.wfilm.de veröffentlicht. Guter Zweck: Die geschlossenen Kinos können ihre Zuschauer auf das Online-Angebot hinweisen und werden vom Verleih W-film mit 50 Prozent an den Einnahmen beteiligt. Der Film wird ausschließlich zum Ausleihen für 7,99 Euro angeboten. In seiner engagierten Doku trifft Kult-Fotograf Jim Rakete auf die junge Generation von Klimaaktivisten. Ein Film, der zur Nachahmung anstachelt. Ganz bewusst – damit die Jugend von heute auch morgen eine Zukunft hat.

now_header_mailchimp_kinostart
 
Kompletter Artikel
26.10.2020

„Vatersland“ im Wettbewerb der Biberacher Filmfestspiele

Die renommierte Dokumentarfilm-Regisseurin Petra Seeger präsentiert ihren ersten Spielfilm „Vatersland“ im Wettbewerb der Biberacher Filmfestspiele 2020. Mit dabei sind die Hauptdarsteller Stella Holzapfel, Bernhard Schütz und Matti Schmidt-Schaller. Petra Seeger war mit ihrem Dokumentarfilm „Auf der Suche nach dem Gedächtnis“ über Nobelpreisträger Eric Kandel international erfolgreich. Im Spielfilm „Vatersland“ verarbeitet sie ihre eigene Vergangenheit als heranwachsendes Mädchen in einer von Männern dominierten Nachkriegsgesellschaft. Scharfsichtig, feministisch und zugleich ungemein unterhaltsam! Bundesweiter Kinostart ist im Frühjahr 2021.

vatersland_header_mailchimp_bi

 

Kompletter Artikel
09.10.2020

Kinostart „NOW“ von Jim Rakete ab 12. November 2020

Die Corona-Krise hat vielen Menschen die Augen für das Wesentliche geöffnet: „Now“ ist der Film für die ersehnte grüne Wende und kommt am 12. November bundesweit in die Kinos! In seinem engagierten Debütfilm trifft Kult-Fotograf Jim Rakete auf Generation Greta. Gleich sechs junge Klimaaktivisten melden sich hier zu Wort, darunter Luisa Neubauer (Fridays for Future), Felix Finkbeiner (Plant for the Planet) und Nike Mahlhaus (Ende Gelände). Warum sind sie Aktivisten geworden? Was steht auf dem Spiel? Die von Drehbuchautorin Claudia Rinke erdachte Doku stachelt zur Nachahmung an. Ganz bewusst – damit die Jugend von heute auch morgen eine Zukunft hat. Support gibt's von Punk-Legende Patti Smith, Autorenfilmer Wim Wenders und vielen mehr.

Kompletter Artikel